Korrosionsschutzüberzüge – Anstreichen

Korrosionsschutzüberzug Geomet, auf der Lizenz von NOF METAL COATINGS Er schützt Elemente gegen extreme Witterungseinflüsse über viele Jahre, wobei er gleichzeitig ein umweltneutraler Prozess ist.

Das ist ein Sonderprozess, welcher in einer modernen vollautomatischen Fertigungsstraße  realisiert wird, die systematisch von NOF METAL COATINGS auditiert und zertifiziert wird. Dieser Überzug ist sehr beliebt in der Automobilindustrie und wird von unseren größten Kunden, Weltpotentaten in der Automotive- Branche, solchen wie: Scania, Renault, Volvo, VW, Daimler verwendet.

Als einzige in Polen haben wir die Möglichkeit, die Details mit dem Spritzverfahren, mit den Maßen 1100 mm x 1200 mm, mit der Tiefe bis 220 mm anzustreichen.

Arten und Spezifikationen unserer Überzüge:

GEOMET 321 / GEOMET 500

Korrosionsschutz> 1000 h in einer Salzkammer nach ISO 9227.
Keine Zinkrostspuren (Zinkkorrosion) vor dem Ablauf von 250 Stunden.
Klasse A: Gewicht des Überzuges > 24 g / m², mittlere Dicke 5 bis 7 Mikrometer.
Klasse B: Gewicht des Überzuges > 36 g / m², mittlere Dicke 8 bis 10 Mikrometer.
GEOMET 321 enthält keine Schwermetalle.

TOP COAT PLUS

Beschichtung, welche erforderlichen Reibungskoeffizienten auf den Gewindeteilen gewährleistet und die Korrosionsbeständigkeit erhöht.

Sie wird auf die Artikel auferlegt, welche vorher mit dem Überzug GEOMET beschichtet wurden.

PLUS XL- Reibungskoeffizient: 0,06-0,09

PLUS L- Reibungskoeffizient: 0,08-0,14

PLUS VL- Reibungskoeffizient: 0,09-0,14

PLUS ML- Reibungskoeffizient: 0,10-0,16

PLUS M- Reibungskoeffizient: 0,12-0,18

PLUS- Reibungskoeffizient: 0,14-0,20

Kontaktformular

Zwecks der Übersendung der Angebotsanfrage füllen Sie bitte das beigefügte Formular aus

© 2018 Frauenthal Automotive Toruń sp. z o.o.